ZWEI-LÄNDER-LAUF 2004

Oberkappler Zweiländerlauf bei Rekordtemperaturen Es war nämlich noch nie so kalt!

Ernst Fischer sen. moderierte souverän das Laufgeschehen und verstand es, die Läuferinnen und Läufer zu Höchstleistungen anzuspornen.
Ganz neue Gesichter gab es heuer bei den Siegern im Hauptlauf zu sehen: Bei den Herren siegte der Ukrainer Toptun Andrej vor dem Kenianer Kimutai Daniel. Thomas Aichbauer, der Vorjahressieger musste heuer mit dem dritten Platz vorliebnehmen. Bei den Damen war wie im Vorjahr Andrea Springer die Schnellste, gefolgt von Dina Nosenko und Daniela Zahn.
Werner Stangl, Redakteur der PNP, stellte Herrn Rainer Schmoigl aus Fürstenzell vor, der innerhalb von 8 Monaten 40 kg abgenommen hat, dadurch neue Lebensfreude gewonnen und nun den Laufsport für sich entdeckt hat. Er wird demnächst am Glocknerlauf und an einem Marathon teilnehmen.

Zurück